Besuchen Sie uns auf Facebook

Reihe "Zeitzeugen" - Eine Dokumentation über die Gründung der Dokumentationsstätte Stalag 326

Am kommenden Dienstag, 4. Oktober 2016, präsentieren Michael und Maria Hallau Ihren 40-minütigen Dokumentarfilm über die Entstehung der Dokumentationsstätte Stalag 326 in Stukenbrock-Senne. Neben dem 91 jährigen Herrn Werner Busch kommen in dem Film weitere Zeitzeugen zu Wort, historische Aufnahmen sowie Eindrücke vom Sowjetischen Ehrenfriedhof und der Dokumentationsstätte sind ebenfalls zu sehen. Der Film behandelt die Gründung der Dokumentationsstätte, zeigt die Hartnäckigkeit, mit der sich Herr Busch für diese Gedänkstätte engagierte und erinnert an die vielen Opfer, zeigt aber ebenso aktuelle Aufnahmen der Dokumentationsstätte. 

Wir heißen Sie herzlich Willkommen zu diesem sehr interessanten Kinoabend, zu dem Michael und Maria Hallau und Herr Busch ebenfalls anwesend sein werden. Im Anschluss an den Film wird es die Möglichkeit geben, miteinander ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen.

Der Eintritt ist an diesem Abend kostenlos!

Auf zahlreiche Gäste freut sich,

Ihr Rhythmus Filmteam

 

Westfalenblatt-Artikel

 

 

 

Anfahrt

Aula der Realschule Schloß Holte-Stukenbrok
Am Hallenbad 4
33758 Schloß Holte-Stukenbrok

Free Joomla! template by Age Themes